Zwei Energiegenossenschaften für den Landkreis Ebersberg

In einer Präsentation beschreibt Waltraud Gruber, die zwei in Planung befindlichen Energiegenossenschaften „REGE eG“ und „BE eG. Durch eine Dachgenossenschaft und eine Bürgergenossenschaft soll sich daraus sowohl eine Bürgerbeteiligung als auch eine kommunale Beteiligung ergeben. Ziel ist auch die Gründung eines regionalen Energieversorgungsunternehmens.

Die Präsentation lesen Sie hier

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.