„Liebeserklärung an Bayern: Grünen-Bezirksrätin Waltraud Gruber will in den Landtag“

In einem Bericht der Süddeutschen Zeitung, wird über die Nominierungsversammlung in Grafing berichtet.  Waltraud Gruber möchte sich für Bayern und für den Erhalt ihrer Heimat einsetzen: «Dies zu erreichen, sei die Grundlage ihrer politischen Arbeit, die sie nun über den Landkreis hinaus ausdehnen wolle. Landschaftsschutz, Klimaschutz, kommunale Angelegenheiten und Inklusion sind nach Angaben Grubers auch schon bisher Schwerpunkte ihrer Arbeit und sollen es auch bleiben.»

«Die Unterstützung der Mitglieder im Kreisverband hat sie –ohne Gegenstimmen wurde sie am Donnerstagabend im Grafinger Heckerbräu nominiert.»

Der Artikel wurde von Barbara Mooser geschrieben und ist am 15./16. Sept. 2012 in der Landkreisausgabe Ebersberg erschienen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.