Geplante Schweinemastanlage: Sigi Hagl vor Ort – Landwirtschaft ist eine Frage der Haltung

Die Landesvorstizende der bayerischen Grünen möchte sich vor Ort über die geplante Schweinemastanlage in Moosach informieren. Das urgrüne Thema Landwirtschaft wird bei den bayerischen Grünen 2015 Schwerpunkt sein. „Wie wir Landwirtschaft betreiben, ist eine der zentralen ökologischen Fragen dieser Zeit“, so Sigi Hagl.

foto©:Vier Pfoten-Stiftung fuer Tierschutz;pixelio.de

foto©:Vier Pfoten-Stiftung fuer Tierschutz / www.pixelio.de

In Baumhau in der Gemeinde Moosach ist eine Schweinemastanlage in Planung. Der Antrag für das privilegierte Bauvorhaben als gewerblicher Betrieb wurde für mindestens 600 Schweine gestellt.

Dagegen hat sich eine Initiative „pro Moosach“ formiert. Mehr über den geplanten Betrieb kann unter http://www.pro-moosach.de/ nachgelesen werden.

Nach einem, von Kreistags-Fraktionssprecherin Waltraud Gruber vermittelten informellen Gespräch der Initiative zusammen mit Herrn Landrat Niedergesäß und Mitarbeitern am 09.02.2015 über den Sachstand des Bauvorhabens, wird die Initiative PRO MOOSACH eine Informationsveranstaltung in der Nähe des geplanten Standortes an der Kreuzung zwischen der Staatsstraße 2351 und dem „Alten Bahndamm“ abhalten.

Die Informationen, die Herr Lehnberg, Initiator der Initiative, zusammengestellt hat, werden dort vorgestellt und diskutiert.

Neben Sigi Hagl, haben ihr Kommen zugesagt: Kreisrätin Waltraud Gruber, Mitglieder des Grünen Kreisvorstands, Bettina Goldner sowie Olaf Rautenberg und Klaus Schöffel vom BN. Weitere politische Entscheidungsträger wurden direkt geladen.

Wer sich vor Ort informieren will, ist zur öffentlichen Ortsbegehung herzlich eingeladen.

23.02.2015, 15.00 h in Baumhau

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.