Bürgerprotest hat Grenzen

In einem Artikel und einem Kommentar von Eberhard Rienth in der Ebersberger Zeitung wird harsche Kritik an den Windenergiegegnern des geplanten Windras der Nachbargemeindein Bruck geübt. Sie haben demnach in der Aßlinger Gemeinderatssitzung „Die Grenzen bei Weitem überschritten„, als sie versuchten Gemeinderätin Waltraud Gruber mit „lautstarken Pfui-Rufen herabzuwürdigen, nur weil sieeine nicht opportune Haltung vertritt...“. Laut dem Kommentar legt es den Schluss nahe, dass es den Gegnern „nur um blanke Eegoismen und damit verbundenen undemokratischen Umgang geht.“

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.